--> b {color:#FF0000;} i {color:#FF0000;} u {color:#FF0000;}

Lasst uns realistisch sein.
"Versuchen wir das Unmögliche!"
(Ernesto Guevara de la Serna)

Warum ist eine Propaganda,
die an den Hass appeliert,
so ungleich erfogreicher als
irgendein Versuch, freund-
schaftliche Gefühle zu er-
wecken?
(Bertrand Russel)

Im Krieg ist die Wahrheit
das erste Opfer.
(Aischylos)

Wer wünscht das man ihn fürchtet,
ereicht nur das man ihn hasst.
(de Montesquieu)

Die Herrschenden müssen be-
wacht werden, nicht die Be-
herschten.
(Friedrich Dürrematt)

Niemand kann mich zwingen,
auf seine Art glückllich zu
sein.
(Imanuel Kant)

Die Friedensliebe fängt damit an,
dass man aufhört, von gerechten
Kriegen zu sprechen.
(Sigmund Graff)

Also eine definierung des lebens:

Eine fortwährende Ablenkung, die nicht einmal zur Besinnung darüber kommen läßt, wovon sie ablenkt
(nina quasi Franz Kafka)











Gästebuch leut´z Pazifismus se Zitate A E M music
Gratis bloggen bei
myblog.de